13 Gedanken zu „24. November

  1. Ja, ich glaube schon. Jeden Morgen, wenn die Sonne aufgeht…, die Wolken ziehen…, die Blätter sich färben, die Früchte reifen, die Winde wehen, die Wasser rauschen, die Käfer krabbeln, Vogelstimmen sich hören lassen, jeden Morgen und am Abend, wenn die Sonne sich neigt und die Landschaft in goldenes Licht taucht, und auch nachts im Traume… Aber woran es noch fehlt, ist das folgerichtige Handeln.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s