Findesatz-Gedicht 45

Ich sag nur, Männer
Bist du ein Kenner?
Was macht ihn aus, den Mann?
Sein besonderer Gang?
Seine Augen, seine Hand?
Sein Herz aus Samt?
Sein Reden, sein Lachen?
Seine äußeren Sachen?
Seine Stärke und Schwäche?
Seine innere Fläche?
Seine Art zu leben?
Sein in meine Gedanken weben?
Er ist viel mehr als hier steht, das steht fest
Und du darfst dir denken, den ganzen Rest

Findesatz-Gedicht 44

Mitten in die verlaufenden Stunden hinein
lassen wir das Tageswerk ruhen
Jetzt setzen wir uns hin, trinken Kaffee
und erzählen, was uns wichtig ist
Wir rühren in den Tassen
An deiner Nase Milchschaum
Worte wandern zueinander
und auf dem Kaffee
lacht das Glück des Moments

Findesatz-Gedicht 41

Wer spielt mit?
Was macht der Wald in der Nacht?
Geschieht immer etwas?

Wo wohnt das Mögliche?
Was ist unter der Wiese?
Stehen wir auf?

Wie leicht ist Leichtsinn?
Was müssen wir?
Sehen die Wunder uns?