Findesatz-Gedicht 96

Die sitzt hier und erfreut sich des Lebens

Ich setzte mich dazu

Schaute nach oben

dann nach links und rechts

nach unten

und alles war gut

in dem Moment

Nicht auf der Welt

wie könnte das

Doch da, wo ich nun war

Und wir schwiegen

in das Jetzt hinein

Findesatz-Gedicht 87

Es ist erlaubt zu lächeln und zu genießen
Es ist erlaubt, zu weinen und zu trauern
Erlaubt ist all das, was in uns wohnt
Unsere Tränen, unser Lachen
unsere Sehnsucht, unsere Freude
möchten hinaus ins Leben
Schenken wir uns unsere Echtheit
Rund und bunt
und gut so
wie es ist