Findesatz-Gedicht 8

Wir sagen uns am Abend
wenn der Tag müde wird
Für heute ist es genug
ich mache morgen weiter
Dann decken wir zu
was wir machten
Da darf es bleiben
und ruhen
und träumen in der milden Nacht
Unsere Hände
am Morgen
nehmen es
neu in die Hand
Wir stehen davor
und sehen
es ist gewachsen
Vieles geschieht
wenn wir
es lassen