13 Gedanken zu „24. Juni

  1. Eindrücklich dargestellt und so toll festgehalten, mit Scheinwerferlicht in den Orchestergraben.

    Ich bin auch am liebsten in der Natur mit meiner Kamera unterwegs. Dabei fällt mir Bertolt Brecht ein:
    „Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“

    Einen schönen Tag, mit vielen lieben Grüßen von den Fab Four,
    Dina x

    Gefällt mir

  2. Darf ich ausnahmsweise mal widersprechen? Das Wort Bühne bringe ich mit Schauspielerei in Verbindung, und ich ich finde, dass der Mensch gerade in der Natur sich selbst am nächsten ist… Das Foto ist grandios schön!

    Gefällt mir

    • Ich hoffe nicht, dass wir uns inszenieren. Ich glaube, die Satzgeberin meinte es im Sinne von unglaublicher Vielfalt, die vor uns liegt, eine bezaubernde Spielweise, die wir betreten dürfen.
      Diese Höhle, in der das Foto aufgenommen wurde, entstand nach einer langen anstrengenden Wanderung. Als wir dort waren, dachte ich, jeder km hat sich gelohnt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s