29. Dezember – Findesatz-Gedicht

Ist die Welt groß oder klein?
Wo schlafen die Gedanken?
Wäre die Welt besser wenn wir 15 Minuten täglich in den Himmel schauen würden?
Wer hat das Flüstern in die Welt gelegt?
Weißt du wie schön du bist?
Sollen wir die Luft anhalten, bis 10 zählen und dann alle Ängste weglachen?
Hilft eine Umarmung?
Welche Farbe hat Dankbarkeit?
Und warum stimmt in einigen Momenten alles?

2 Gedanken zu „29. Dezember – Findesatz-Gedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s