Was anderes…

Heute kein Findesatz, sondern ein Video der Aktion der Artists for Future beim Klimastreik letzte Woche in Aachen. Es war und ist mir eine Freude, bei dieser engagierten kreativen Gruppe dabei zu sein. Wir haben – als PolitikerInnen verkleidet – das kleine Klimapäckchen der Bundesregierung präsentiert und die berühmte Nelken Line von Pina Bausch um das Klimapäckchen herum getanzt und dem Päckchen gehuldigt. Dem Publikum haben wir kleine leicht verdauliche Klimahäppchen gereicht. Das großes Klimapaket, wie wir es uns wünschen, haben wir gezeigt. Zahlreiche Menschen haben auf diesem großen Klimapaket unterschrieben, auf dem es auch noch Spoken Words zu hören gab. Doch seht und hört selbst:

 

9 Gedanken zu „Was anderes…

  1. Toll! Die Form finde ich beeindruckend – nicht so lärmoyant, dafür verspielt, kreativ, launig. Die vielen lächelnden Darsteller haben mir gut gefallen, die Paket-Päckchen Idee, das Motiv von Pina Bausch ist klasse – das alles hat die Zuschauern offenbar zum Verweilen, Aufnehmen, Sackenlassen, Nachdenken, Teilen veführt. So geht`s! Kompliment!!

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Marion, eine tolle und sehr kreative Aktion. Ich schließe mich meiner Vorkommentatorin an. Kunst kann die Menschen ganz anders erreichen, als die üblichen Reden und Ansprachen, die gerade von überall her auf uns einprasseln. Sie sind wichtig, aber sie wiederholen sich und irgendwann „hört“ man nicht mehr richtig hin. So eine Aktion dagegen wirkt nach, regt an, bleibt hängen. Klasse!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu pflanzwas Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s