Artist for future Aachen in Aktion

Ende August haben wir Artists for future Aachen im Rahmen der coronakonformen Demo „Alle Dörfer bleiben“ unsere Performance „Heimatfresser“ vorgeführt. Hintergrund der Aktion sind die durch den Tagebau Garzweiler vom Abriss bedrohten Dörfer. Viele Dörfer wurden bereits am Tagebau Garzweiler abgebaggert. Für weitere Dörfer ist die Zukunft ungewiss. Häuser, Kirchen und Ackerland sollen weichen, damit der Braunkohle-Tagebau weiter ausgebaut werden kann. Mit der Heimatfresser-Aktion setzen wir ein Zeichen, dass wir uns für den Erhalt der Dörfer und für Klimagerechtigkeit einsetzen.

Das Video von unserer Performance teile ich gerne hier mit euch.

Was anderes…

Heute kein Findesatz, sondern ein Video der Aktion der Artists for Future beim Klimastreik letzte Woche in Aachen. Es war und ist mir eine Freude, bei dieser engagierten kreativen Gruppe dabei zu sein. Wir haben – als PolitikerInnen verkleidet – das kleine Klimapäckchen der Bundesregierung präsentiert und die berühmte Nelken Line von Pina Bausch um das Klimapäckchen herum getanzt und dem Päckchen gehuldigt. Dem Publikum haben wir kleine leicht verdauliche Klimahäppchen gereicht. Das großes Klimapaket, wie wir es uns wünschen, haben wir gezeigt. Zahlreiche Menschen haben auf diesem großen Klimapaket unterschrieben, auf dem es auch noch Spoken Words zu hören gab. Doch seht und hört selbst:

 

Findesatz 116

Diesen Findesatz habe ich heute beim Klimastreik in Aachen am Elisenbrunnen versteckt. Auf den letzten beiden Bildern seht ihr die Aktion von den Artist for Future Aachen.

Findesatz 046

Wofür verleihst du dir einen Preis?

(Ich habe vergessen ein Foto von dem geschriebenen Satz zu machen. )

Heute versteckt in der Speisekarte im Restaurant Pfannenzauber in der Stadt Aachen, wo heute der Karlspreis verliehen wurde.