25 Gedanken zu „23. Dezember

  1. Da ich immer wieder gefragt werde, wie die Geschichte zu dem Satz ist, heute nochmal der Hintergrund zu dem Satz: Nach einem tollen Abendessen zu fünft und dann noch Spontanbesuch, kam die Lust auf ein Brettspiel auf. Ich sagte, klar, spielen wir mit, die Küche laufe uns schließlich nicht weg (mit Spuren vom Abendessen). Daraufhin sagte jemand den obigen Satz. Lustige Vorstellung, wie ich finde, wandernde Küchen.

    Gefällt 7 Personen

  2. Da hätte sie sich, die Küche, aber einen besonders günstigen Tag ausgesucht, wo doch für die Festtage alle besonders guten Speisen und Getränke in ihr gut verwahrt sind.
    Frei nach Hildegard Knef:
    „Ich brauch Tapetenwechsel, sprach die Küche, und macht sich in der Dämm´rung auf den Weg…“

    Gefällt 5 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s