Findesatz-Gedicht 87

Es ist erlaubt zu lächeln und zu genießen
Es ist erlaubt, zu weinen und zu trauern
Erlaubt ist all das, was in uns wohnt
Unsere Tränen, unser Lachen
unsere Sehnsucht, unsere Freude
möchten hinaus ins Leben
Schenken wir uns unsere Echtheit
Rund und bunt
und gut so
wie es ist

2. Februar

„Warum kommen uns die Tränen, beim lachen und beim weinen, das sind doch zwei gegensätzliche Reaktionen, wieso können sie das Gleiche hervorrufen?“

Ausschnitt Graffiti M