18. März – Findesatz

„Welche Zukunft hat die Zukunft?“

13 Gedanken zu „18. März – Findesatz

  1. Ich habe schon sehr neugierig auf Dein heutiges Foto und Deinen Gedanken gewartet! Ich hatte das Gefühl, dass ich mich damit sehr angesprochen fühlen würde … Mein Gefühl hat mich nicht getrogen!
    Wunderbar, ich liebe solche Fotos! Das Grün erfrischt meine Augen. Für mich steckt Mögliches in diesem Foto. Wir wissen noch nicht. Aber: Ich kann hoffen. Dass es aufwärts geht. Noch sehe ich nicht, wohin.
    Ich darf allerdings zuversichtlich sein, das ist bedeutsam!

    Ich will mich keinesfalls dem Mut verschließen. Und immer wieder gilt es auch, Ballast aus dem Rucksack des Lebens zu entfernen. Mit leichtem Gepäck und in der Hoffnung, dass für alles Wichtige gesorgt ist, lässt sich der Gedanke an Zukunft ertragen.
    Zukunft hat Zukunft, wenn wir einander keine Steine in die Wege legen. Wenn wir vor Vorurteilen zurückweichen. Wenn wir Selbstverantwortung übernehmen und dem Mainstream nicht nach dem Mund reden. Wenn wir aufeinander achten. Wenn wir den Frieden in der Welt mitformen.

    Ich lasse dankbare Grüße hier!

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s