10 Gedanken zu „26./27. Februar – Schnipselgedicht

  1. Sehr gelungen und auf den Punkt, in den Gedanken wie in der Umsetzung, das neue Schnipselgedicht!

    Wenn ich hier und auch in anderen Blogs lese, dann bin ich dankbar, dass Menschlichkeit an vielen Orten eben doch zu finden ist! Und dann habe ich wieder Hoffnung … Und mir kommt Viktor Frankl in den Sinn.
    Ganz liebe Grüße, C Stern!

    Gefällt 2 Personen

      • Die klare Mehrheit der Menschen wollen Frieden und Menschlichkeit, davon sind wir überzeugt. ….. Leider wird diese Mehrheit von einer relativ kleinen Anzahl an Psychopathen und/oder Egozentrikern, denen es nur um den eigenen Reichtum und Machterhalt geht, in Geiselhaft gehalten.
        Allerdings wissen wir aktuell nicht, wie gut unsere Analysen noch sind. Zu sehr trifft uns, was hier vorgeht.
        Dein Gedicht ist wundervoll und auf dem Punkt, liebe Marion.

        Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s