19. Februar – Findesatz-Gedicht

Diese Stille
wenn gar nichts passiert
und in diesem gar nichts
so viel wohnt
dass es reicht
ein Leben zu heilen

10 Gedanken zu „19. Februar – Findesatz-Gedicht

  1. Könnte Stille bloß immer so sein wie Du es beschreibst. Weder eine einsame; verlorene oder unheilschwangere Stille oder gar Todesstille…könnte Stille nur immer friedlich sein und heilen – das wäre einfach wunderbar.
    Liebe Grüße
    Amélie

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s