6 Gedanken zu „18. Februar – Findesatz

  1. Ich habe die wohltuende Erfahrung gemacht, dass gerade in der Stille, in der ich zur Ruhe komme, ganz viel „passiert“: Denn hier begegne ich mir selbst, meinem wahren Wesen. Ohne Ablenkung von Lärm und Hast, von einem Außen, das oft gar nicht gut tut.
    Die schönsten dieser Stille-Momente verbringe ich in den Armen der Natur … Hier passiert so viel, ich fühle mich so erfüllt von Freude und Dankbarkeit, so wesentliche Emotionen in eines Menschen Leben! Ich höre den seligen Schlag meines Herzens …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s