18 Gedanken zu „20. Februar – Schnipsel-Gedicht

  1. Ich stelle mir mal vor, das wäre eine Art blinde Post, ich würde das Schnipsel-Gedicht in meinem Briefkasten finden, mit der Aufforderung, an Unbekannt zurückzuschnippseln. Dann würde ich vielleicht folgendes zusammenschnippseln:

    Manchmal lese ich im Mondlicht.
    Früher bin ich dabei häufig in Märchenbücher gefallen.
    Diese haben mich sehr verzaubert,
    und ich musste lächeln,
    wenn ich die Geheimnisse am Ende der Geschichten erkannte.
    Gibt es Zufälle?
    Als bunte Konfetti fliegen wir alle wild umher im himmlisch-irdischen Wuselspiel.

    Gefällt 1 Person

  2. Mein Kompliment für das erneut so herzerfrischende Schnipselgedicht und ebenfalls ein Danke für das Gedicht von autopict.
    Beide entlocken mir ein Lächeln, diese Art von Wortezauber liebe ich!
    Besonders an grauen, regnerisch-stürmischen Tagen können wir Märchen und Geschichten brauchen!
    Ich lasse liebe Grüße und den Duft des Lebens hier!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s