10 Gedanken zu „Findesatz 146

  1. Manchmal aus gutem Grund, manchmal geistesgegenwärtig, manchmal weil sie getan werden müssen und manchmal weil ich Lust dazu habe… (ui, da fallen mir ja noch mehr Gründe ein, warum ich Dinge tue, wie ich sie tue :-)

    Gefällt 4 Personen

  2. Ach, ich mag diese Satzfrage sehr:
    Warum tue ich die Dinge so, wie ich sie tue?
    Warum tue ich die Dinge nicht so, wie ich sie tun möchte?
    Tue ich die Dinge tatsächlich so, wie ich sie tue?
    Ich tue die Dinge nun so, wie ich sie tun möchte!
    Ich tue für mich was zu tun ist.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s