12 Gedanken zu „4. März

  1. Das als „Punktlandung“ zu sehen, ist eine neue Sichtweise. Immerhin, der Punkt, der ja auch ein spitzer Stachel werden will, wird dadurch freundlich . Hier zu landen, macht alles viel leichter. Der spitze Dorn trifft nicht mehr direkt ins Herz, sondern daneben. Und das grüne Blattbett ist weich.😊

    Gefällt 1 Person

  2. so ähnlich wollte ich das auch schreiben: er ist nicht mehr zu sehen – allerdings bei Deinem Bild würde es eher ein großes Geschrei geben, denn bei Dornen würde ich gern nicht das Ziel treffen -:)))

    Gefällt 2 Personen

  3. Das hängt davon ab, um was für einen Punkt es sich handelt: einen Stützpunkt, einen Brennpunkt, einen Schlusspunkt, einen Blaupunkt, einen Rotpunkt oder einen Treffpunkt…und das ist nur ein Bruchpunkt von vielen verschieden Teilen…;-)

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s