19 Gedanken zu „20. Juli

    • Der Regen blieb aus, obschon die Wolke verdächtig von Regen sprach.
      Ich glaube, ich erzählte es schon mal, ich gehe den Jakobsweg mit meinem Mann in Etappen. Gerade sind wir in Frankreich und gestern waren wir umgeben von diesen endlos wirkenden Feldern, hin und wieder verlassene französische Orte, Geräusche aus der Natur. Wunderbar.

      Gefällt 1 Person

      • Oh, nein, ich habe es bisher noch nicht gewusst. Ein toller Plan! Musst mal mehr davon erzählen (später), bitte, nicht nur zwei Sätze, das interessiert mich sehr. Habt ihr für diese Etappe noch ein großes Stück Weg vor euch?
        Auf jeden Fall: „buen camino“/“bonne route“!
        Liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt mir

        • Lieben Dank.
          Es sind diesmal 4 Tage. Wir haben vor einigen Jahren damit begonnen und sind am Niederrhein gestartet. Dann ging es am eigenen Ort vorbei, durch Deutschland, Niederlanden, Belgien und inzwischen sind wir in Frankreich. Sehr wohltuende Tage, auch wenn ich gerade die Beine spüre… Liebe Grüße zu dir!

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s