20 Gedanken zu „27. Oktober

  1. der Augenblick ist der Augenblick der im Augenblick in`s Auge blick ;-)
    —> & wir können ihn sehr wohl als unser Eigentum in einer wie auch immer gearteten Gedankenform in unserem Gedächtnis verankern ! :-)

    Liken

  2. Aber nein, das Geschehen eines Augenblick kann uns nicht gehören. Es kommt und geht vorbei, ob es unser Erleben ist oder das von anderen…
    In unserer Erinnerung dagegen kann er bestehen bleiben, da gehört er uns u. niemandem sonst, es sei denn, wir haben etwas mit einem lieben Menschen zusammen erlebt, der es genau so in Erinnerung behält :-)
    Dann ist es wohl gemeinsames Eigentum *lächel*

    Liken

  3. Wie wahr!
    Immerhin können Fotos, wie dieses wunderschöne hier, den Augenblick ausschnittweise konservieren.
    Und damit auch die Erinnerung lebendig erhalten.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Liken

  4. Tolles Foto zum Satz! Die Kinder brauchen so einen Satz noch gar nicht, der junge Mann neben dem Orangensaft sucht dagegen schon im Internet verzweifelt nach der Findesatz-Seite, um nachlesen zu können, was er gerade verpasst! Oh Augenblick, was wärst du schön gewesen, hätt ich nur hingeschaut!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu waehlefreude Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s