11 Gedanken zu „22. April

  1. ich mag sie alle nicht, die Sonnencremes. Sie fühlen sich für mich klebrig an, aber anfangs brauche ich sie dann doch u. quäle mich so kurz wie möglich damit herum.
    Eine meiner Töchter verträgt kaum Sonne und die andere braucht nicht mal eine Sonnencreme in der Sonne.
    Seltsam finde ich das oft und wundere mich über diesen Unterschied *g*
    Aber der Begriff Sonnencreme erzeugt auch bei mir den Gedanken an Urlaub, Meer, Strand, Wellen und warmen Sand :-)

    Dein Bild von heute ist wie ein Märchen, liebe Marion, und auch ein Urlaub wäre ein Märchen

    Gefällt 1 Person

    • Ich mag sie auch nicht sonderlich gerne, die Sonnencremes, doch der Satz ließ mich gestern schmunzeln und bei mir löst das Wort Sonnencreme auch den Gedanken an Urlaub aus. Und das ist ein schöner Gedanke!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s