19. Juli – Findesatz-Gedicht

Dass in allem Anfang
immer schon ein Ende lag
fühlte er mitten im Sommer
als seine nackten Füße
ein welkes Blatt berührten
Gäbe es einen Moment
in dem wir erwachsen würden
wäre dieser seiner gewesen

4 Gedanken zu „19. Juli – Findesatz-Gedicht

  1. Klasse! Schon so, Schuhe sind wir gewohnt. Dabei ist es nicht viel anders, würden wir immer Handschuhe tragen. Das wiederum ist fast nicht vorstellbar.
    Ich glaube deshalb, dass ich noch nicht erwachsen bin…. Heureka!

    Gefällt mir

    • Gut so, Fragen und die Welt manchmal auf den Kopf stellen. Warum sind mit Schuhe eigentlich Fußschuhe und keine Handschuhe gemeint, überlege ich gerade? Den Eureka Ruf hab ich bis hierher gehört :)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s