Findesatz-Gedicht 156

Oh, ich habe ein Loch in meiner Hose
welche Hose ist das
das ist die mittelgute
dann ist das nicht so schlimm
Die Haut freut sich
fühlt die Frische
Lass uns weniger zugepackt leben
Den Kopf in den Himmel heben
Regentropfen schmecken
Schnee fühlen
als sei es das erste
und das letzte mal

3 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 156

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s