19 Gedanken zu „Findesatz 70

  1. Geht das denn, es nicht zu tun? Der menschliche Geist schafft mitunter Erklärungen um die Seele zur Ruhe zu bringen. Was ist wirklich erklärbar? Selbst wissenschaftliche Erklärungen von vor mehreren 100 Jahren wirken heute mitunter wie sehr absurde Gedanken. Man wusste es damals nicht besser, z.B. in der Medizin, wo heute als hochgradig giftige Stoffe und Heilmethoden als Wundermittel galten, aber nicht nutzten, sondern Kranke noch kränker machten . Es wurde weiter geforscht und mit Versuch und Irrtum wurde stets erklärbarer, was zu Beginn unerklärt war und als Annahme einer Erklärung begann. Ist eine unvollständige Erklärung, ein Versuch einer Erklärung nicht eigentlich auch etwas Unerklärliches? Denn es kann sich diese Annahme auch als Irrtum herausstellen. Wir forschen doch immer im Trüben und versuchen das Dunkel des Unerklärten aufzuklären. Oft ist Intuition der Auslöser für weitere Forschungen und erste Erklärungen. Woher kommt diese Intuition? Ist sie nicht immer unerklärlich?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s