Findesatz-Gedicht 66

Weite dich
dem Himmel entgegen
Lass deine Füße sprechen
deine Hände
deine Schultern, deine Hüften
denk nicht nach
dein Körper weiß alles
lass dich in die Melodie
des Inneren fallen
Liebe den Tanz in dir

12 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 66

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s