16 Gedanken zu „Findesatz 6

  1. Gern würd ich an der musikalisxhen Lesung teilnehmen.
    „Morgen kann alles anders sein.“Weniger schön oder schöner, das bleibt offen. Alles ist noch in der Schwebe, in Nebelgrau gehüllt und anscheinend leblos und abgeerntet. Wer weiß aber und sieht, was da heimlich im Stillen sich vorbereitet? 👀👂👃💕

    Gefällt 1 Person

  2. Nein. Alles kann morgen nicht anders sein, in der Natur gibt es Kontinuität und Regelgebundenheit, das Gesetz des Energierhalts etc… Umwandlungen finden natürlich permanent statt, manchmal auch Umbrüche, und natürlich kann auch ein Meteorit einschlagen – der berühmte Schwarze Schwan. Sogar unter den Menschen kann nicht von einem Tag auf den anderen „alles“ anders sein, auch da gibt es Vorbereitungen, schleichende verborgene Prozesse, die dann „plötzlich“ sichtbar werden.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Findesatz 6 | gedankenblitzklecks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s