15 Gedanken zu „22./23. August

  1. Träume haben wir wohl viele. Und so entstehen Traum- und Wunschwelten, die unseren Blick aber trüben für die wunderbaren Möglichkeiten, die das Leben selbst uns mit jedem Herzschlag und jedem Atemzuge stets neu bietet.

    Liken

    • Sie müssen den Blick nicht trüben, manche machen den Blick auch klar, weisen sie uns doch darauf hin, was wir im Inneren möchten und wo es hintreibt. Träume können ein Sprungbrett für all die wunderbaren Möglichkeiten sein, von denen du schreibst.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s