16 Gedanken zu „17. März

      • Ich finde ihn einfach so passend. Klar manche Bücher fristen ihr Dasein lange im Regal. Aber ich verkaufe so nebenbei einige Gebrauchte über den grossen Versandriesen. Und man sieht ihnen viel an. Ich finde es schön, wenn ihr Inhalt Menschen bereichert. Neulich habe ich eines versandt, das anscheinend nicht weg von mir wollte : ein im Wert sehr gestiegenes Backbuch einer bekannten TV-Köchin. Zurück kam es wegen zweier winziger Kaffeeflecken. Ich denke, ich sollte ihm ein wenig Aufmerksamkeit widmen, wer weiss :-)

        Gefällt mir

    • Ich fand den Satz auch interessant. Gestern war ich auf dem Literaturschiff, dort war eine Abschlussveranstaltung der diesjährigen Lit.cologne. Es passte herrlich, auf dem Rhein wurde Maja Lundes Buch „Die Geschichte des Wassers“ gelesen. Die Moderatorin sagte, dass Buch beinhalte große Weltthemen, male Szenarien aus, die entstehen können, wenn wir nicht achtsamer mit der Umwelt umgehen und zugleich gehe es in dem Buch um feine zwischenmenschliche Themen und um eine kraftvolle Protagonistin. Sie lud ein, das Buch zu lesen, darüber zu sprechen, es wirken zu lassen, bei den eigenen Kindern und dem eigenen Umfeld zu beginnen. Und dann sagte sie obigen Satz.
      Ich verstehe es so, dass sie meint, den Inhalt des Buches weiter zu tragen und eine Wirkung zu ermöglichen.
      Das Buch liegt hier, ich freue mich darauf es zu lesen. Ich glaube, es ist ein wichtiges und schönes Buch.

      Gefällt 3 Personen

  1. Ein interessanter Satz, liebe Marion, aber hat ein Buch mit einem packenden und mitreißenden Inhalt nicht in sich selbst, in der Geschichte, die es erzählt, sein ureigenes Karma?
    Das ist es doch, was uns in seinen Bann zieht, oder sehe ich das falsch?
    Vielleicht ist es auch so, daß sie meint, je mehr Menschen es lesen, um so größer wird sein Karma. Hm, ich grübele

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s