15 Gedanken zu „5. März

  1. Die vielen Wahrheiten, über die wir geradezu stolpern
    und die uns fragen lassen, WO sollen wir denn buddeln?
    Im Sand am Meer,
    im Felsengestein der Berge
    oder einfach in unserem Garten?

    Tausend Denkanstöße liegen in Deinen Worten
    und ich frage Dich, wo steckt Deine eigene Wahrheit?
    Meine, die find ich manchmal nicht
    (oder doch, und will sie nur nicht sehen?)

    Eine feine Sprechstimme hast Du, liebe Marion

    Gefällt 1 Person

    • Ich glaube, wir können überall buddeln. Auch in uns, in der Straße, im Nachbarort. Du fragst, wo meine Wahrheit wohnt. Vielleicht in den Tanzfüßen, in den Augen und genau innen drin.
      Meine Sprechstimme kennst du nun schon ein wenig. Hin und wieder wirst du sie hier weiterhin finden.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s