9 Gedanken zu „15. Februar

  1. um was ging es denn, liebe Marion?
    An etwas zu wachsen ist gut, aber es gibt auch Dinge, an denen man ganz und gar nicht wachsen kann,. die nur bedrücken und eine Lösung ist nicht zu erkennen

    Gefällt mir

  2. Ich finde, gerade an Krisen kann man wachsen, weil man dann aus seiner Komfortzone gerissen wird. Man muss Lösungen entwickeln, um neue Wege zu gehen. Bei manchen Menschen ist erst dann die Schmerzgrenze überschritten und sie tun etwas gegen ihre Probleme.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s