30 Gedanken zu „25. Juli

  1. Ok, ich arbeite überwiegend von zu Hause aus ich kann zuhause nicht mehr sehen, denn zuhause, das steht für Arbeit und Termine.
    Ich wünsche mir auch nicht weniger Termine, denn meine Termine brauchen mich wie ich sie…viele will ich auch…
    Doch…ich wünsche mir mein Leben lang schon Reisetagebuch zu schreiben. Fahrtenbuch, ich hab sogar eins, in das ich immer wieder schreibe als sei ich schon auf der großen Reise durch Deutschland, seine Landschaften und Städte, durch andere Länder. Das ist wirklich noch eine ziemlich laute Sehnsucht in mir. Noch…
    Denn irgendwann sind alle Sehnsüchte futsch und dann will man nur noch müde sein und dann die Augen zutun und dann ist’s vorbei und auch egal.

    Gefällt 2 Personen

    • Der Satz klingt tatsächlich so, als sei eine Frage vorausgegangen. Die war jedoch nicht da. Es war ein Gespräch darüber, was jemand in Zukunft möchte, da hat jemand eine Freizeitbeschäftigung aufgegeben und erklärte mit dem Satz, warum er das mache.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s