24 Gedanken zu „22. März

  1. Denke, fühlende Wesen.. anscheinend.. die Verantwortung für sich ihre Um und Mitwelt tragen sollten.. nur ein Schnurrhaar weit entfernt vom Neandertaler ( immer gut zu sehen in der Kantine bei der Essensausgabe.. letztes Kotelett ??? uuuuggggaaaah !)
    Ich sach ma so… die Erde hat Mensch…. leider.. Wir sollten uns nicht so wichtig nehmen… alles wird egal sein, wenn die Erde uns „abwirft“..
    Und warum sollte sie das nicht tun ? Das grosse Ganze durchblickt eh keiner.. zumindest kein Mensch 😉
    Gruß S.

    Gefällt 1 Person

    • Danke für deine Gedanken. Bei deinem Vergleich mit der Kantine musste ich schmunzeln. Im Grunde ist es auch schön, dass wir hier leben und all das erleben dürfen, was die Welt uns schenkt, das sollten wir mehr zu schätzen wissen. Da fehlt und so oft das Bewusstsein und wir leben so, als sei da eine zweite Erde nebenan oder auch ein zweites Leben in unserem Koffer. Nein, wir werden es nicht ganz durchblicken, dazu reicht unser kleiner Blick nicht. Es ist wie winzige Fensterläden, die wir hin und wieder öffnen…

      Gefällt 1 Person

  2. Aufrecht zu gehen
    auf zwei Beinen zu stehen
    Gefühle zu kennen
    und hoffentlich mit einer
    ordentlichen Portion Verstand
    und Mitgefühl ausgestattet zu sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s