23 Gedanken zu „15. September

    • Stimmt, nicht leicht zu erkennen.
      Also gerne die Geschichte zu dem Satz. Mit einer lieben Freundin und zwei syrischen Nachbarinnen saßen wir im Garten. Reden mit Händen, Füßen und Mund. Arabisch und deutsch über Kaffeetassen hinweg. Die Nachbarinnen sprachen deutsche Wörter nach, meine Freundin und ich arabische. Den obigen Satz schenkte meine Freundin dann.
      Zur Erklärung am Beispiel Auge: ain ist die Lautsprache, im Wörterbuch würdest du es mit eayan finden.
      Im Nachbargarten lief ein Huhn und schon lernten wir, dass ein Huhn dschascha ausgesprochen wird, der Hahn dik.

      Gefällt 8 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s