35 Gedanken zu „21. Dezember

  1. Finde ich seeeehr wichtig!!

    Ich durfte mal zu einem Treffen mit den Shaolin-Mönchen. Wir konnten sie alles fragen.
    Ich fragte, ob sie denn selbst kochen.
    Nein, kochen darf in ihrem Kloster nur ein Shaolin, der schon ganz oben steht in seiner spirituellen Entwicklung, denn beim Kochen, bzw. schon beim Vorbereiten kommt automatisch die Energie des Kochs ins Essen.
    Fand ich sehr interessant.

    Gefällt mir

  2. Ja, das ist wichtig, dass wir es auch gern tun. Es nährt uns schließlich. Lieblos Gekochtes kann auch nicht gut für uns sein. Zimt hmmm lecker, ich werde schwach… :-) Gute, dass ich nur an den Schrank gehen muss und ruckzuck habe ich etwas davon im Kaffee, der neben mir steht.. danke!!

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt mir

  3. Kochen mit Leidenschaft, guten Zutaten und einer Fülle von Gewürzen, die uns schon vor dem Essen durch ihren Wohlgerucht mit Freude erfüllen, oh ja, eine wundervolle Sache, die leider nicht immer in dieser Weise funktioniert *g*

    Gefällt mir

      • Manche Gerüche in meiner Küche liebe ich geradezu und wieder andere, die mag ich nicht so sehr und doch schmeckt es dann auch sehr gut *grins*.

        Als ich ca. 22 Jahre alt war, kam ich in eine Pizzeria und roch diesen Duft, der mich magisch anzog. Ich hatte keine Ahnung, was es war. Bis die Lösung kam, es war Knoblauch mit frischen Gewürzen. Seitdem liebte ich die südliche Küche, die zuhause nie gekocht wurde. Da gab es sehr andere Speisen.
        Dann kam unsere indische Putzfrau im Büro, mit der ich mich täglich am Abend unterhielt über Kochen mit besonderen Gewürzen. Sie machte eine Pause und ich auch. Eine tolle Erinnerung *lächel*

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s