15 Gedanken zu „31. Dezember

  1. Das, meine liebe Frau Maribey, ist so ziemlich der herzhüpfendschönste Letztjahresfindesatz, den ich mir denken kann. Genüßlich schlurkst mein Finger durch Ihren Buchstabenteig und ebenso genüßlich schlecke ich ihn ab. Danke für ein Jahr voller Zaubersätze mit Silbersilbenpralinchen gespickt, ich freue mich auf neue…
    Immer die Ihre, Frau Knobloch.

    Gefällt mir

    • Ganz herzlichen Dank, liebe Frau Knobloch. Als meine Tochter eben diesen Satz aus der Küche ihrem Bruder zurief, da wusste ich, das ist er, der 365. Satz. Ich freue mich, dass Sie mitschlecken! Verbundene Grüße, Ihre Frau Maribey

      Gefällt mir

  2. *lächel*, ein Satz, den ich noch so guuuuuuuuuut kenne aus der vergangenen Zeit, als die Kids sich um Teigschüsseln balgten. Wie schön, ihn nun am Neujahrmorgen hier bei Dir zu lesen und ich lese gerne bei Dir,
    aber ich glaube, das hast Du schon bemerkt :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s