22 Gedanken zu „26. Oktober

  1. „Vor dem Anfang“ macht uns nervös, deshalb hätten wir da gern einen Knall, wie einen Startschuss, und dann rennen wir eben los und fragen nicht mehr nach dem „Vorher“. So hätte es gerne die Wissen-schaft.
    Die Findefrage zeigt: es wird doch weitergefragt! Deswegen gibt es Philosophie, Poesie, Religion, Spiritualität, sie stellen weiter diese Frage vom Anfang. Erstmal kann man da nur ein Bild hinsetzen, ein Bild davon, einen Mythos. Der Urknall ist eins deser Bilder. Gott ist ein anderes. Alle Wege führen nach Rom. Romulus und Remus: der Anfangsmythos Roms. Die Fra

    Gefällt 3 Personen

  2. Diese Zeit- und Raumfragen zeigen immer wieder, wie begrenzt das menschliche Denken doch ist. Und dass wir immer auf alles eine Antwort haben wollen, was wir nicht verstehen.

    Gefällt mir

    • Vermutlich erhalten wir gerne Antworten und meinen, sie zu brauchen. Vielleicht auch Begrifflichkeiten, und meinen, es zu greifen. Dabei geht es viel weiter, du hast recht, wir sind begrenzt in unserem Denken und in den Worten, es geht weiter, all das, wovon wir in besonderen Momenten nur den Hauch einer Ahnung spüren. Ich find`s wunderbar, dass wir nicht alles erklären können und Überlegende bleiben.

      Gefällt mir

      • Der Hauch einer Ahnung, ein unerwarteter Blick hinter die Dinge, ein kurzes Leuchten und dann geht der Alltag weiter… Das sind schöne Gedanken, die nehme ich mit in die Nacht hinein.

        Gefällt mir

    • Willkommen bei Findesatz, liebe december!
      Wenn wir den Urknall als gegeben sehen, dann gab es 1/2 Minute vorher keine Zeit. Dann fing die Zeit erst damit an.
      Genauso wie der Raum.
      Vielleicht ist es aber nur unser begrenztes Denken und alles ist ganz anders. Und überhaupt… alle Fragen sind erlaubt. Auch die, die es scheinbar gar nicht geben kann.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s