28. April – Findesatz-Gedicht

Sich neben die Katze setzen
mitten am Tag
der Wiese zusehen
und dem Atem der Wolken
Von der Pusteblume
schwere Gedanken wegpusten lassen
Froh sein mitten in einer Welt
in der vieles nicht gut ist
Nichts sagen
nur leise summen

4 Gedanken zu „28. April – Findesatz-Gedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s