Findesatz-Gedicht 159

Bücherliebe
Zeilenfreude
Gedanken, die innehalten lassen
mehrmals lesen
rausschauen
die Worte wirken lassen
Buchstaben küssen sanft
das Innere
In den Texten
kann ich so richtig baden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s