Findesatz-Gedicht 100

Was suchst du?

Was fällt dir leicht?

Was möchtest du noch lernen?

Lebst du deine Facetten?

Wo wohnt dein Schatten?

Würdest du alles noch einmal so machen?

Welche Gebote sind dir wichtig?

Welche Regeln brichst du?

Wohin verzieht sich dein Nebel?

10 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 100

  1. Oh, dieser Beitrag gefiel mir sofort, auf den ersten Blick! Schon allein von diesem Kunstwerk her. Das hat sooo eine starke Aussage. „RULES“ d. h. Regeln suchen wie weniger. Was wir suchen, ist Lebendigkeit und Frische, Natürlichkeit und Wahrhaftigkeit. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit….❤💛💕✋Herzlichkeit vor allem, ja Warmherzigkeit und Barmherzigkeit.

    Gefällt 1 Person

  2. Und außerdem paßte dieser Beitrag genau in diesem Moment zu mir und zu meiner momentanen Situation. Denn heute morgen vermißte ich zuerst meine Lesebrille👓, später meine 3. Zähne, also mein Gebiß, und schließlich fiel mir auch noch ein hübscher Keramikbecher aus der Hand und zerbrach auf dem Küchenfußboden.
    Das war ein bißchen zuviel Pech an einem Tag. Die Brille aber fand ich wieder zum Glück, das Gebiß lag gut sichtbar auf dem Tisch; denn ich hatte es nur kurz mal herausgenommen…Nur den Becher kann ich leider nicht wieder ersetzen. Das ist schade!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s