Findesatz-Gedicht 99

Geil, ich esse jetzt Blaubeeren, mein Leben hat wieder Sinn

Manchmal reicht diese kleine blaue Beere,

die den Sommer in sich wohnen hat

Sie erzählt von Feldern, Sonne und Wind

Sie küsst den Gaumen

und zeigt, das Glück muss nicht groß sein

5 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 99

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s