Findesatz-Gedicht 90

Lasst eure Sinne tanzen

wahrnehmen, was um uns lebt

das blühend Bunte fühlen

die versteckten leisen Geschenke

das traurig Gefärbte

das gerade vorhanden ist

jetzt wie zu allen Zeiten

Tanzende Sinne

lassen uns mitfühlen

Hände und Worte reichen

und erkennen

das Leben lebt sich nur verbunden

3 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 90

  1. „Hände und Worte reichen zu erkennen: das Leben lebt sich nur verbunden.“ Das ist ja eine „Antwort“! „Wo leben die Antworten?“ war ja zuletzt eine Frage, und ich war auf der Suche nach einer „Antwort des Lebens“. Nun aber steht sie hier: die Antwort, jedenfalls eine Antwort.🙋👭💛🌱🌻🌳🍃

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s