Findesatz-Gedicht 50

Ein Wunschkonzert
ist das Leben nicht
und doch schreiben wir unsere Wünsche in den Himmel
Die Vögel nehmen unsere Träume auf ihren Schwingen mit
Ich kann nicht beeinflussen, was ich erlebe
doch ich kann beeinflussen, wie ich damit umgehe
Ich kann gestalten
den Ton wählen

9 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s