Findesatz-Gedicht 33

Am Morgen
wenn alles im Haus noch schläft
die Türe öffnen
und in den Garten gehen
Das morgendliche Vogelgezwitscher
ist mein Glockengeläute
Es erzählt von Hoffnung
ohne Grenzen

4 Gedanken zu „Findesatz-Gedicht 33

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s