30 Gedanken zu „9. Januar

  1. Ja, ich kann mich gut selbst beruhigen. Das habe ich nach fünf Wochen Reha gelernt und – es funktioniert! Ist ja ein ganz anderes Leben. :-)
    Herrliches Bild, das du uns zeigst!

    Liken

  2. Ich schließe mich den anderen an, mal gehts ganz gut, dann wieder gar nicht. Allerdings habe ich zuletzt gemerkt,die Beunruhigung einfach zuzulassen entspannt mehr, als die ganze Zeit gegenanzukämpfen. Aber wie gesagt, klappt nicht immer ;-)

    Liken

  3. Pingback: 52-Wochen-Challenge Dankbarkeit # 4 | Tempest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s