26 Gedanken zu „30. März

  1. Ist in der Mathematik ganz einfach zu beantworten: Die Aussage, die beweisbar ist, entspricht der Wahrheit.

    Wahr steht in meinem Kosmos für Echtheit. Die kann man schwer prüfen – ausser vllt bei Diamanten und Metallen ;-) . Relativ einfach wird es, wenn ich behaupte, die Wahrheit ist ein Gefühl. In mir und in anderen. Damit ist sie wandelbar, und jeder darf seine eigene Wahrheit fühlen.
    Ob etwas wahr oder echt ist, erspüre ich also im Bauch. Nur ein Ansatz, aber für mich der beste Filter auf Echtheit.
    Ganz liebe Ostergrüsse aus dem Land zwischen den Meeren :-)

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s