Zitat

23. Oktober

„Ich verstehe gar nicht, warum die Menschen sich bekriegen, wir sind doch alle Menschen und einander so ähnlich, in dem was wir fühlen und hoffen, überall auf der Welt.“

Meer Marokko

23 Gedanken zu „23. Oktober

  1. Inzwischen bin ich der festen Überzeugung, dass die Menschen der Menschen, die Machtmenschen, keinen Frieden mögen (keiner davon ist ja ein Pazifist) und deshalb die Menschen ohne Macht anstiften zu Kriegen…
    Und das irgendwie auch immer hinbekommen (übelstes Beispiel natürlich Hitler).

    Gefällt 4 Personen

    • Ja, dem ist wohl so. Der Satz kam mir gestern entgegen, nachdem wir den Kinofilm „Weit“ gesehen haben. Ein wunderbarer Film über die Reise eines jungen Paares um die Welt. Überall fanden sie offene Türen, auch in den Ländern, die von den Medien als gefährlich dargestellt werden. Der Film zeigt auf großartige Weise, dass Vertrauen und Offenheit so viele Türen öffnet.

      Gefällt 3 Personen

  2. Es sind leider nicht alle Menschen glücklich, zufrieden und ausgeglichen. Oft fängt es mit dem Mehrhabenwollen an. Ungleichheiten werden hervorgehoben, aufgebauscht. Aggressivität gefördert, eine Volksgruppe über die andere gestellt und so weiter…oft fühlt sich eine Gruppe benachteiligt. Das wird es immer geben, Ja, wir sind uns ähnlich, aber auch in unseren dunklen Seiten. (die dunkle Seite der Macht lockt bekanntlich und wir sind nicht alle Luke Skywalker ;-) – Ich hörte von dem Paar aus dem Film. Ja, mit Offenheit öffnen sich viele Türen und das ist tröstlich und hoffnungsvoll.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s