22 Gedanken zu „20. August 

  1. Ich habe letzte Woche auf Rügen sehr oft und so gerne diese Erfahrung gemacht. Das Meer riechen und hören, am Strand sitzen, Augen schließen, Gedanken schweifen lassen. Im Wald den Duft der Bäume und Pilze… das leise Rauschen des Windes…
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 1 Person

  2. Bei dem schönen Anblick möchte man die Augen gar nicht schließen :-) Manchmal mache ich das. Es gibt Orte, die ganz besonders dazu einladen. Felder und Wiesen, wo man nur das Summen der Insekten hört oder ein gluckernder und plätschernder Bach. Schön !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s