18 Gedanken zu „6. März

  1. Man sollte auch nie aufhören zu wünschen. Manche Wünsche gehen in Erfüllung, aber man muss es sich vorher eben gewünscht haben. Das ist doch wie mit Zielen, die man sich setzt. Erst mal definiert, weiss man, was man will…
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

  2. auch wenn sie manches Mal nur Wunschträume sind, sind sie wichtig für uns
    und haben ihre Daseinsberechtigung, sind sie doch ein Teil von uns

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s