76 Gedanken zu „5. Februar

  1. …doch es gibt auch noch Orte ohne künstlich generierten Bio-Hype…mit Wildschweinen und so. Die lassen sich nicht hypen, die kommen dann mit ihren Hauern. Die Kunst, Natur so sein zu lassen, ist wirklich eine Kunst. Wird Freiform Natur Formvorgabe, verliert sie ihre natürliche Formfreiheit und genau in dieser liegt aber der Reiz der Natur…

    Gefällt 1 Person

    • Diese Orte gibt es. Hinein ins Feld. In den Wald. Von Tieren überrascht werden und Pflanzen sehen, deren Namen ich nicht alle kenne.
      Eure Kommentare, mal wieder Bereicherung pur, auch wenn ich es nicht zum ersten mal sage, es möchte nochmal hierhin.

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich hab hab mir mal überlegt, wie es wäre, wenn meine Stadt verwildern würde. Wenn die Natur, die Tiere sich diesen Raum zurückerobern. Und wenn ich in dieser Wildnis lebte. Es ist in mir dieser Wunsch nach mehr Natur .. aber. Ich freue mich, wenn ich des Nachts in meinem Wohnblock, der zwar am Rand einer Großstadt liegt, aber nicht direkt neben Feldern oder so, Füchse oder Dachse sehe, beim Blick aus dem Fenster im 4. Stock. Das passiert mitunter. Allerdings ein Leben inmitten der natürlichen Wilnis? Da ist etwas, das mich auch ängstigt. Vielleicht bin ich zu sehr degeneriert? Allerdings ist da noch viel Raum vom Ist-Zustand bis zur Verwilderung, der gerne mit Natur gefüllt werden darf, wenn’s nach mir geht. :-)

    Gefällt 1 Person

  3. Viel Natur auf jeden Fall, Wälder, Wiesen und Felder! Parks sind mir nicht wichtig. Sie können dem natürlichen Wald nie die Schau stehlen, dafür ist ihr Eindruck viel zu stark.
    Aber ich mag auch meine Städte und die Dörfchen dazwischen, es ist ein schönes Ganzes

    Gefällt 2 Personen

  4. Eigentlich darf ich gar nicht anfangen, was dazu zu schreiben. Ist ja nur irgendwie mein Thema ;- ) Jaaaa, es darf viel mehr Natur sein, sehr sehr sehr viel mehr !!!! Manchmal findet man sie noch im Kleinen, hie und da existiert ein kleiner Mikrokosmos, aber im Großen und Ganzen existiert in unserem Land kaum noch Natur. Leider. Und viele (abgesehen von hier ;-) bemerken es nicht einmal. Ist ja schließlich alles „Grün“. Grüne Wüsten ! Dafür muß man nur über viele Gartenzäune und Hecken gucken. wieviel Natur die Menschen in ihrer Nähe wollen. „Saubere“ Gärten ohne Laub, Kirschlorbeerhecken, Rasen, Ziersträucher usw. Wieviel Natur wollen wir wirklich ? Oh, im Urlaub vielleicht, aber zu Hause ? Arbeit solls auch keine machen….ohlala. Ich muß gleich aufhören, sonst schreibe ich mich in Rage….gefährliches Thema.
    Positiv ist, wieviele Kommentare darauf hindeuten, daß viele viele Menschen ganz viel Natur wollen. Und das immer mehr Menschen genug von der puren Ausbeutung der Natur haben und viele wieder etwas selber pflanzen und erfahren wollen. Auf die Natur !!! – mit der Hoffnung, daß es bald, ganz bald, sehr viel besser wird. UND NICHT VERGESSEN: zu Hause, vor der eigenen Tür anfangen :-) !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    • Und wie du anfangen darfst zu schreiben! Wenn wir uns nicht mehr aufregen würden, dann würde sich womöglich nie was ändern. Es braucht die Ausrufezeichen. !
      Deinen Ansatz finde ich sehr richtig, vor der eigenen Türe anfangen und ich glaube, da könne wir alle eine Menge tun und mehr tun, als wir es im Alltag machen. Immer wieder gut, diesen Haustürimpuls zu bekommen.

      Gefällt 1 Person

      • Haustürimpuls ist ein schönes Wort :-) Ja, da gibts so einiges, was man prima mit der Haustür verbinden bzw. ausbauen könnte…wenn ich die Seite hier so runterscrolle, stelle ich jedenfalls fest, daß es für viele ein wichtiges Thema ist. Das ist auch schon viel Wert :-)

        Gefällt mir

          • Danke dir ! Ich meinte, daß es auch noch andere Themen gibt, wo man prima bei sich selbst anfangen kann. Oft verlieren wir unsere Aufmerksamkeit im großen Ganzen und man hat das Gefühl, keinen Einfluss zu haben. Aber man kann vielfach bei sich anfangen (an der bekannten Haustür ;-) und das natürlich besonders gut mit mehr Natur :-) So hat jede/r sein Thema und das ist doch auch gut so !

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s