22 Gedanken zu „30. November

  1. Im Bild recht FRIED-lich und damit sicher gut. Und auch bei den anderen Büchern, kann das nur erfreulich abfärben, denke ich.
    Ist ja so eine Frage, die ich schon öfters mal stelle. Meist kommen spärliche Antworten und ähm, ich weiß nicht, also… ;-)

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt mir

  2. Ich glaube, liebe Marion, hier hast Du aus meinem Bücherschrank *geklaut* :-)

    Über Grammatik findest Du bei mir nur zwei wälzer und reingesehen habe ich kaum *lach*

    Auf jeden Fall entwickelte sie sich sehr sehr langsam und ich denke, sie ist gerade wieder dabei…
    Sie ist nicht meine Lieblingsparte, muß ich gestehen.

    Gefällt mir

  3. ich grüß Dich auch im Hier und Jetzt, aber selbst in der Lyrik gibt es durch die Grammaik Grenzen.
    Ich z.B.halte sie unwillkürlich ein und es würde mir sehr widersgtreben, sie außer Acht zu lassen.
    Durch sie wird das Lesen einfacher, der Sinn erschließt sich. Unverzichtbar scheint sie mir.
    Auch wenn ich keine Lust habe, viel über sie nachzudenken… *g*

    Viele Bücher meiner Bücherregale sind in die öffentlichen Bücherregale gewandert und Stöße von anderen Büchern haben die winzigen Lücken sofort wieder gefüllt *lach*
    Ein Haus oder eine Wohnung ohne Bücher ist wie ein Kleiderschrank, der leer und nutzlos im Raum steht.

    Lieber Gruß von mir mit dem prall gefüllten Kleiderschrank, ähm, nein, Bücherregal wollte ich sagen :-)

    Gefällt mir

    • Manche Gedichte durchbrechen die Regeln und jonglieren mit ihnen.
      Doch natürlich brauchen wir sie, die Grammatik, sie schenkt Klarheit in der Verständigung. Ohne sie wäre es schwieriger nun mit dir zu schreiben oder so zu schreiben, dass bei dir das ankommt was ich meine.
      Bücher weiterzureichen, wie du es machst, finde ich eine gute Idee!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s