Zitat

30. Juni

„Ich glaube, dass die Grundgedanken der Menschen immer in der gleichen Sprache sind und die Menschen die Gedanken ganz schnell und ohne es zu wissen in ihre Muttersprache umwandeln.“

image

21 Gedanken zu „30. Juni

  1. die Grundgedanken, die elementaren?
    Ja, das könnte sein, aber um wirklich zuzustimmen, müßte man doch Genaueres über diese Gedanken wissen…

    Like

    • Er, der gestrige Satzschenker, meinte, alle Gedanken, alles, was auftaucht, sei alles in der gleichen Sprache. Die wir jedoch nicht kennen, da unser Gehirn sie blitzschnell in unsere Muttersprache umwandelt.

      Like

    • ach, jetzt dämmert es mir erst *lach*
      Oh ja, da stimme ich von Herzen zu. Es geht um die Gedanken, die sich kennen, die voneinander wissen, und sie sind dann sofort umgesetzt in die Sprache, in der wir uns untereinander artikulieren, in der wir uns verstehen können

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s